Alltag bei der Polizei: Von Demos, Hooligans und Beschimpfungen | 7 Tage | NDR

7 Tage... unter PolizistenSie sind der starke Arm der Polizei. Demonstrationen und Fußballspiele gehören zu ihrem Alltag , für Sicherheit sorgen ist ihr Job. Man kennt sie mit Helm , Schlagstock und gepanzerter Uniform. Immer wieder aber steht die Bereitschaftspolizei in der Kritik: Übermäßige Härte bis hin zu offener Gewalt gegen Demonstranten wird ihnen vorgeworfen , spätestens seit dem G20-Gipfel in Hamburg. In den Medien liest man von überforderten Polizisten , die ihr Amt missbraucht haben sollen. Andere fühlen sich nach dem Chaos und den Krawallen von der Polizei im Stich gelassen. Wer aber sind die Menschen , die dort immer wieder in die Kritik geraten? Und wie muss man gestrickt sein , um so einen Beruf ausüben zu können?Sieben Tage haben die Autoren Martin Rieck und Henning Wirtz die Beweissicherung- und Festnahmeeinheit der Bereitschaftspolizei Hannover begleitet. Auf Einsätzen bekommen die beiden einen seltenen Einblick in den Alltag der Polizisten und im Training spürt Reporter Martin Rieck am eigenen Leib , wie hoch die Anforderungen an die Beamten sind. 7 Tage... unter Polizisten - ein Film über gesellschaftliche Verantwortung , Umgang mit Kritik und die Menschen hinter den massiven Rüstungen.